Orthodoxe Ikone | Gottesmutter Erweichen des bösen Herzens | 24934

SKU: 

24934
  • Russische Ikone
  • 44.2 x 37 cm
  • 19. Jahrhundert

Beschreibung

Auf der Ikone sind die Gottesmutter und Christus nach spätem griechischem und westrussischem Brauch gekrönt. Christus, der in königliche Gewänder gekleidet ist, sitzt auf dem linken Arm der Mutter und segnet mit der rechten Hand. Mit seiner linken Hand hält er ein prunkvolles Evangelienbuch. Vor der Muttergottes schwebt in einem von einer Art Perlenkette gehaltenen Medaillon die Taube des Heiligen Geistes. Das Gnadenbild ist in Höhe der linken Schulter der Gottesmutter als “Erweichen der harten (bösen Herzen)” beschriftet.

Polimentvergoldeter Hintergrund.

Orthodoxe Ikone | Gottesmutter “Erweichen des bösen Herzens” | 24934

Haben Sie Fragen? Buchen Sie eine Beratung

Orthodoxe Ikone | Gottesmutter Erweichen des bösen Herzens | 24934
Beginnen Sie mit der Eingabe, um Produkte anzuzeigen, nach denen Sie suchen.