Orthodoxe Ikone | Gottesmutter Freude Aller Bedrückten | 24931

SKU: 

24931

Russische Ikone

Anfang des 19. Jahrhundert

34 x 30 cm

Beschreibung

Die Gottesmutter ist auf dieser Ikone in voller Gestalt dargestellt, in königlichem Gewand. Vor ihr sind betrübte Menschen zu sehen, die von verschiedenen Krankheiten und Kummer geplagt, und von Engel angeführt werden. Gedenktag: 24. Oktober.

Diese Ikone der Gottesmutter wurde am Ende des 17. Jahrhunderts bekannt. Die in Moskau lebende Schwester des Patriarchen Ioakim von Moskau, litt lange Zeit an einer schweren Krankheit. Eines Tages hörte sie während des Gebetes eine Stimme: “Evfimija! Warum nimmst du in deinem Leiden nicht Zuflucht zu der, die alle heilt? In der Kirche der Verklärung meines Sohnes gibt es mein Bild, das “Aller Betrübten Freude” genannt wird. Bitte einen Priester, dieses Bild zu bringen, und wenn er einen Bittgottesdienst mit einer Wasserweihe gefeiert hat, wirst du Heilung erlangen”. Evfimija beherzigte die Aufforderung der Allheiligen Gottesmutter und wurde gesund.

Von oben nach unten:

  • Der Erzengel Michael mit dem Text: “Dies spricht der Herr”. Daneben: “Freude aller Bedrückten hungernden”.
  • Der Erzengel Gabriel mit dem Text: “Freut euch und frohlocket”. Daneben: “Freude aller Bedrückten große Last tragend”.
  • Heiliger Märtyrer Bonifatius von Tarsus (19. Dezember).
  • Heiliger Großmärtyrer Georg, der Siegreiche (23. April).
  • Heiliger Johannes Chrysostomus, Patriarch von Konstantinopel (27. Januar).
  • Heiliger Basilius der Große, Metropolit von Cäsarea (1. Januar).
  • Heilige Apostel Andreas (30. November), Petrus und Paulus (29. Juli): “der große Name der Heiligen Dreifaltigkeit”.

Gegenüber:

  • Heilige gerechte Anna, Mutter der Gottesmutter Maria (25. Juli).
  • Heilige Märtyrerin Photini, Bekennerin (20. März).
  • Heiliger Ehrwürdiger Niphon, Bischof von Konstantia auf Zypern (23. Dezember).
  • Heiliger Sergius von Radonezh, Klostergründer (25. September).
  • Heiliger Maron von Beit-Marun, Einsiedler und Abt (14. Februar).
  • Heiliger gerechte Job mit dem Text: “…wenn wir das Gute annehmen aus der Hand des Herrn…”.
  • Heilige Ehrwürdige Pimen (27. August) und Josef.

Unten von links nach rechts:

  • “Allerheiligste Gottesgebärerin Jungfrau, führe den Fremden nachhause…”
  • “Allerheiligste Gottesgebärerin Jungfrau, sei die Führerin der auf dem Wasser schiffsfahrenden…”
  • “Allerheiligste Gottesgebärerin Jungfrau, besuche die im Gefängnis sitzenden…”

Ganz unten die vier Gruppen mit einem Engel:

  • “Allerheiligste Gottesgebärerin Jungfrau, gib den gelähmten das Gehen…”
  • “Allerheiligste Gottesgebärerin Jungfrau, gib den kranken Heilung…”
  • “Allerheiligste Gottesgebärerin Jungfrau, gib den hungernden Nahrung…”
  • “Allerheiligste Gottesgebärerin Jungfrau, gib den nackten Kleidung…”

Hintergrund vergoldet. Seltene und sehr schöne Darstellung.

Haben Sie Fragen? Buchen Sie eine Beratung

Orthodoxe Ikone | Gottesmutter Freude Aller Bedrückten | 24931
Beginnen Sie mit der Eingabe, um Produkte anzuzeigen, nach denen Sie suchen.