...

Orthodoxe Ikone | Gottesmutter Freude Aller Bedrückten mit den Münzen | 24726

SKU: 

24726
  • Typ: Russische Ikone
  • Alter: Ende 19. Jahrhundert (nach 1888)
  • Größe: 35.5 x 31 cm

Beschreibung

Orthodoxe Ikone | Gottesmutter “Freude Aller Bedrückten” | 24726.

Die Ikone:

Diese heilige Ikone zeigt die Mutter Gottes in ihrer vollen Gestalt, ohne das Jesuskind an ihrer Seite. Engel führen und trösten sie, während sie vor einer Gruppe von Menschen steht, die mit verschiedenen Krankheiten und Sorgen zu kämpfen haben. Am 24. Oktober feiern die Menschen das Fest zu Ehren dieser Ikone und erinnern sich an die Hoffnung und den Trost, den die Mutter Gottes denen bietet, die vor Herausforderungen stehen.

Die Legende:

Das späte 17. Jahrhundert markiert den Beginn der Anerkennung dieser Ikone. Die Schwester des Patriarchen Joachim von Moskau litt lange Zeit unter einer schweren Krankheit.

Doch an einem schicksalhaften Tag während ihrer Gebete erfuhr sie eine göttliche Botschaft. Eine Stimme sprach zu ihr, nannte sie beim Namen, Evfimija, und fragte sie, warum sie nicht Zuflucht bei dem Einen gesucht hatte, der die Kraft hat, alle zu heilen.

Die Stimme erwähnte ein Bild namens “Freude aller Betrübten” in der Kirche der Verklärung, wo Evfimijas Sohn als Priester diente. Die Stimme wies Evfimija an, das Bild vom Priester anzufordern und einen besonderen Gebetsdienst mit Wasser abzuhalten.

Durch dieses Ritual würde sie geheilt werden. Evfimija vertraute auf die Allerheiligen Mutter, befolgte die Anweisungen und fand Heilung.

Die Ikone trägt eine Inschrift, die ihre göttliche Herkunft bestätigt. Es handelt sich um eine Kopie des Originals, die mit einem bedeutsamen Ereignis am 23. Juli 1888 verbunden ist. Damals befand sie sich in der Kirche der Kaiserlichen Glasmanufaktur in St. Petersburg.

Eine Bombe explodierte in der Kirche und schleuderte Münzen gegen die Ikone. Dennoch blieben alle im Inneren unverletzt, beschützt von der Mutter Gottes.

Diese Ikone symbolisiert die heilende und mitfühlende Präsenz der Mutter Gottes. Sie erinnert an die göttliche Hilfe in schwierigen Zeiten und stärkt die Hoffnung und den Glauben der Gläubigen.

Quelle: Orthodoxe Ikone | Gottesmutter “Freude Aller Bedrückten” | 24726 © Ikonen Mautner. Tippfehler, sonstige Irrtümer oder Änderungen vorbehalten. U.A.: „Das Synaxarion. Das Leben der Heiligen der Orthodoxen Kirche. (http://www.prodromos-verlag.de/buecher.html) und Joachim Schäfer: Das Ökumenische Heiligenlexikon – https://www.heiligenlexikon.de

Haben Sie Fragen? Buchen Sie eine Beratung

Orthodoxe Ikone | Gottesmutter Freude Aller Bedrückten mit den Münzen | 24726
Beginnen Sie mit der Eingabe, um Produkte anzuzeigen, nach denen Sie suchen.
Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.