Orthodoxe Ikone | Gottesmutter von Tichwin | 24763

SKU: 

24763
  • Typ: Russische Ikone
  • Alter: 18. Jahrhundert
  • Größe: 41.5 x 35 cm

Beschreibung

Orthodoxe Ikone | Gottesmutter von Tichwin | 24763.

Die Mutter Gottes von Tikhvin (Tikhvinskaya) ist eine klassische Darstellung der Mutter Gottes. Sie deutet auf ihren Sohn, die Inkarnation Gottes, während Jesus Christus, auf seinem göttlichen Thron sitzend, eine königliche Figur darstellt und Segen spendet, während er eine Schriftrolle in seiner Hand hält.

Das Erscheinen dieser Ikone geht auf das Jahr 1383 zurück, als sie mysteriös auf einer Wolke über dem Ladogasee schwebte. Fischer am See bemerkten ein strahlendes Licht und sahen die Ikone über der Wasseroberfläche schweben.

Von Engeln überbracht, erschien die Ikone an verschiedenen Orten, bevor sie sich in der Nähe der Stadt Tikhvin entlang des Flusses Tikhvinka niederließ.

An diesem Ort wurde eine Kirche zur Erinnerung an das Wunder errichtet, die der Entschlafung der Mutter Gottes gewidmet war. Obwohl die Kirche dreimal in Flammen aufging, blieb die Ikone miraculously unversehrt.

Die russische Bevölkerung hegt eine besondere Verehrung für diese Ikone und betet oft vor ihr, besonders für das Wohl und die Heilung von Kindern.

Das Fest der Tikhviner Ikone der Mutter Gottes wird jährlich am 26. Juni gefeiert und bezeugt die göttliche Macht der Mutter Gottes und die mit ihrer Darstellung verbundenen Wunder.

Wunderschöne Ikone und in sehr gutem Zustand für eine Ikone aus dem 18. Jahrhundert.

Quelle: Orthodoxe Ikone | Gottesmutter von Tichwin | 24763 © Ikonen Mautner. Tippfehler, sonstige Irrtümer oder Änderungen vorbehalten. U.A.: „Das Synaxarion. Das Leben der Heiligen der Orthodoxen Kirche. (http://www.prodromos-verlag.de/buecher.html) und Joachim Schäfer: Das Ökumenische Heiligenlexikon – https://www.heiligenlexikon.de

Haben Sie Fragen? Buchen Sie eine Beratung

Orthodoxe Ikone | Gottesmutter von Tichwin | 24763
Beginnen Sie mit der Eingabe, um Produkte anzuzeigen, nach denen Sie suchen.